Lesung mit Detlef Rohde in Cannewitz

0
203
Foto: Detlef Rohde

Cannewitz. Detlef Rohde wird in der Cannewitzer Kirche seine Texte zum Besten geben.

„Am 10. November lese ich Texte, die ich zum Thema Tod geschrieben habe in der Cannewitzer Kirche. Henning Olschowsky wird mich dabei musikalisch begleiten. Los geht es um 10:15 Uhr.“, informiert Rohde.

Leben, Tod, Trauer! Der Monat November gilt als ein Monat des Abschieds. Der Herbst ist im Übergang zum Winter und für viele Menschen ist es die Zeit, sich ihrer verstorbenen Angehörigen zu erinnern. In der heutigen Zeit ist der Tod – der Abschied – von einem lieben Menschen oft ausgeblendet, er gehört nicht in eine moderne, immer schneller werdende Zeit. Für Detlef Rohde hat der Tod nichts Unheimliches oder etwas Beängstigendes. Er ist für den Autoren ein Teil des Lebens. „Der Tod ist mir ein guter Freund„, lautet einer seiner Texte und einen guten Freund lädt man auch gerne mal auf einen Tee ein.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here