Einsatzstress auch für die Feuerwehren Mutzschen und Zschoppach

0
3782
Foto: privat

Grimma/Mutzschen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mutzschen und Zschoppach waren auch innerhalb weniger Stunden gleich zwei mal im Einsatz.

Anzeige

Gegen 20 Uhr am Dienstagabend wurden beide Wehren zu einem PKW Brand an der A14 gerufen. Ein PKW war von der BAB 14 aus Richtung Grimma kommend an der Anschlusstelle Mutzschen abgefahren und konnte sein Fahrzeug am Seitenrand abstellen und verlassen, bevor Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die Feuerwehr löschte den Brand mit Schaummittel.

IMG 20160831 WA0057Genau zwölf Stunden später,, also gegen 8 Uhr,  wurden die Wehren wieder auf die Autobahn geschickt. Diesmal nach einem schweren Unfall zwischen Mutzschen und Grimma in Richtung Leipzig. Ein PKW hatte das Stauende durch eine Wanderbaustelle nicht gesehen und krachte auf einen tschechischen Kleintransporter. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  Die Autobahn war in Richtung Leipzig kurzzeitig voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here