Überfall auf Pizzeria in Wurzen

2
49782

Wurzen. Freitagabend kam es im Kreuzungsbereich Beethovenstraße/Bahnhofstraße zu einem Übergriff auf eine Pizzeria.

Laut Augenzeugenberichten soll eine vorab verbale Auseinandersetzung mit einem alkoholisierten Asylbewerber eskaliert sein. Dieser soll dann offenbar eine größere Menschengruppe um sich versammelt haben um die Pizzeria dann aus der Gruppe heraus anzugreifen. Zwei anwesende Kinder der Gäste verbarrikadierten sich, den Schilderungen nach, auf der Toilette der Pizzeria. Die Gäste versuchten laut eigenen Aussagen die Angreifer von innen her abzuwehren. Erst als Nachbarn und Freunde der Pizzeriabesitzerin zur Hilfe kamen, sollen die Angreifer geflüchtet sein.

Anzeige

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Angekommen am Einsatzort wurden die Beamten aus der sich mittlerweile versammelten Gruppe um die Pizzeriabesitzerin erst verbal angefeindet und dann auch körperlich attackiert. Dabei  wurde offenbar auch mindestens ein Polizeiwagen beschädigt. Währen dessen wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Mindestens zwei Tatverdächtigte sollen noch in der Nähe in Gewahrsam genommen worden sein. Da es Augenzeugenberichte gab, die bei den Angreifern Stichwaffen gesehen haben wollen, war augenscheinlich auch ein Sondereinsatzkommando der Polizei vorsorglich im Einsatz.  Mehrere Personen mussten rettungsdienstlich versorgt werden. Es entstand hoher Sachschaden der derzeit aber noch nicht genau beziffert werden kann. Konkrete Aussagen könnten frühstens Anfang nächster Woche gemacht werden. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern derzeit an und stehen noch am Anfang. Die Kriminaltechnik sicherte umfangreiche Spuren am Einsatzort. Update: https://medienportal-grimma.de/nachrichten/landkreis/1907/pizzeriaueberfall

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

2 Kommentare

  1. Wohin haben sich eigentlich die ganzen Linken verkrochen, die uns immer eingeredet haben, islamische Massenzuwanderung sei eine „Bereicherung“?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here