Grimmaer Weihnachtsmarkt: Marktbeschicker und Brauchtumshandwerker sind gefragt

0
874
Foto: Sören Müller

Grimma. Ja es ist Hochsommer aber dennoch laufen die Planungen für den Weihnachtsmarkt auf Hochtouren.

- Anzeige -

Alle Erzeuger und Anbieter von regionalen Produkten sind eingeladen, sich am Weihnachtsmarkt vom 26. November bis 11. Dezember mit einem Stand zu beteiligen. Dies können Gewerbetreibende oder Selbstvermarkter sein. Angeboten werden können Lebensmittel, gerne aus dem Bäckereihandwerk und Getränke in jeglicher Form zur Mitnahme und zum sofortigen Verzehr, in der Region hergestellte Bedarfsartikel für den Gebrauch in Haushalt, Landwirtschaft und Werkstatt, in der Dekorationsartikel und Textilien sowie Kinderspielzeug, die in den Rahmen eines vorweihnachtlichen Marktes passen. Auch Schausteller, Vereine oder Gruppen können sich anmelden. Die Standplätze befinden sich direkt auf dem Markt vor dem historischen Rathaus. Darüber hinaus werden Brauchtumshandwerker gesucht, die bereit sind, ein altes Handwerk im Rathaus zu präsentieren. Soweit vorhanden können die Erzeugnisse dieses Handwerks auch verkauft werden. Standanmeldungen und Fragen richten Sie bitte an Frau Natalie Rieche, Stadtverwaltung Grimma, Kulturbetrieb, Markt 23, Tel. 03437/98 58 296 und E-Mail: rieche.natalie@grimma.de

Standpreise finden Interessierte unter www.grimma.de/weihnachtsmarkt/

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Mitarbeiter für Controlling/Gesamtbanksteuerung (m/w/d) gesucht!

Grimma.  Wir, die Raiffeisenbank Grimma eG, sind als Arbeitgeber in der Region bekannt. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren...

Heftiger Kreuzungscrash in Großbardau

Großbardau. Im Grimmaer Ortsteil Großbardau kam es Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall bei dem mindestens zwei Menschen verletzt wurden.Gegen 14:45 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei, sowie die Freiwillige Feuerwehr Großbardau in den Kreuzungsbereich Großbardauer...

Buntes Programm zum Sommerfest in Schaddel

Schaddel. Die Dorfgemeinschaft Schaddel lädt am 24. und 25. August zum alljährlichen Sommerfest ein.Geboten wird ein buntes Programm für Klein und Groß bei freiem Eintritt. Los geht es am 24. August 14 Uhr mit...

Wann kommt der Radweg zwischen Großbardau und Grimma?

Großbardau. Der Bedarf für einen Radweg entlang der Staatsstraße zwischen Grimma und Großbardau ist in der Radverkehrskonzeption Sachsen (RVK) enthalten, ist aber schon seit Jahren gefordert und bisher nicht gebaut."Für das Gesamtvorhaben wurde am...

A72: Spureinzug zur Anbindung der Zufahrt Deponie an die B 2

Rötha. Im Rahmen des Neubaus der A 72 zwischen Rötha und dem Autobahnkreuz A 38 ist es notwendig, die Zufahrt zur Zentraldeponie an der B 2 zu verlegen.Dazu muss im Zeitraum vom 20. August...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here