Erneuter Brandanschlag auf Mehrfamilienhaus in Grimma

0
6618
Ende August rückten erst Rettungskräfte an. Foto: Sören Müller

Grimma. In der Nacht zum Donnerstag gab es erneut einen Zwischenfall in der Colditzer Straße

Durch einen unbekannten Täter wurde im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Feuer auf der Treppe zum 1. Obergeschoss gelegt. Im Haus befindliche Hunde schlugen an und weckten die Bewohner, so dass das Feuer durch die Bewohner selbstständig gelöscht werden konnte. Dabei wurde eine Frau (39) leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich diesmal auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Die Polizei ermittelt auch hier wieder wegen einem Versuch der schweren Brandstiftung. Mitte Mai und Ende August kam es in diesem Jahr bereits zu ähnlichen Vorfällen in diesem Haus.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here