Natürlich – von hier: Grimmaer Frischemarkt

0
1161
Foto: pixabay

Grimma. Die Urlaubszeit nähert sich dem Ende und auch die regionalen Bauern und Händler sind gestärkt zurück.

Über 30 Händler bestücken am 17.August in und um die Grimmaer Klosterkirche von 8.00 bis 12.00 Uhr die Marktstände. In den Auslagen und Frischetheken befinden sind vorwiegend Produkte aus der Region.

- Anzeige -

Das sind vor allem Nahrungsmittel wie Gemüse, Kräuter, Milchprodukte, Wurst, Backwaren, Fisch und Fleisch. Aber auch Gewürze, Blumen und Pflanzen bereichern die Produktpalette. Kleine Snacks komplettieren das Angebot. Die Stände werden „wetterfest“ in und um der Klosterkirche aufgebaut. Das Warenangebot ist bunt gemischt, unter anderem bieten die Grimmaer Kaffee- & Schokoladenmanufaktur, Sonnenfrucht Obstanbau, der Käsehof Haubitz, sowie der Schicketanzhof aus Fremdiswalde ihre Waren feil.

Zum Auftakt bietet die Metzgerei Wenzel aus Göttwitz Wurstbrühe, Wellfleisch, Nierchen sowie frische Leber- und Blutwurst an. Auch im dritten Jahr des Frischemarktes erhalten die Besucher wieder Tipps vom Profikoch. Was man alles aus regionalen Produkten zaubern kann, das präsentiert Profikoch Robby Höhme aus Dürrweitzschen den Marktbesuchern. Aus saisonalen und heimischen Produkten der Markthändler kocht er Gerichte und lädt zum Verkosten ein. Wer sich noch einen Standplatz sichern möchte, der meldet sich am besten bei Marktmeister Frank Schütz der Stadt Grimma. Er ist unter der Telefonnummer 03437/ 98 58 289, per Email unter schuetz.frank@grimma.de oder persönlich in der Tourist-Information am Markt 23 erreichbar.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Weihnachtsmann liest aus Büchern vor, die Grimmaer Kinder geschrieben haben

Grimma. Der Freundeskreis der Buchkinder stellt am 14. und 15. Dezember Bücher aus, die Kinder entworfen haben. Die Kunstwerke und die darin veröffentlichten Geschichten werden jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr in...

Angriff auf Geldautomaten: 33-jähriger in U-Haft! Zeugenaufruf!

Machern/Wurzen. Im Zeitraum vom 01. Dezember 2019 bis zum 05. Dezember 2019 fanden Angriffe auf drei Geldautomaten in Wurzen und Machern statt. Dabei wurden die Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. Das vermeintliche Ziel,...

Katrin Werner übernimmt Amt von Klaus-Thomas Kirstenpfad

Grimma/Borna. Nach über 28 Jahren geht Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten (ARKO), zum Jahresende in den Ruhestand. Klaus-Thomas Kirstenpfad wechselte als Anwalt 1991 in den öffentlichen Dienst und übernahm im...

„Weihnachten in Grimma“ – Neue Ausstellung im Kreismuseum

Grimma. Einige Grimmaer sind dem Aufruf des Kreismuseums gefolgt und haben ihre Feste von der Vorbereitung bis zum Weihnachtsabend beschrieben. So erzählt Claus Schimmel über seine Erlebnisse zum Weihnachtsfest der Nachkriegsjahre. Er berichtet z.B., dass...

Kinder in Klinga und Naunhof angesprochen?

Naunhof/Klinga. Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken und Whatsapp eine Nachricht über einen angeblichen Vorfall in Klinga/Naunhof rum. Wir haben bei der Polizei nachgefragt. In der Mitteilung ging es darum, dass ein Junge am Montag...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here