B107: Mercedes kracht in Gegenverkehr

0
9710
Fotos: Sören Müller

Grimma/Trebsen. Auf der B107 kam es an der Autobahnauffahrt der A14 in Richtung Leipzig zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW.

Ein Mercedes-SUV war von Grimma kommend in Richtung Trebsen unterwegs, als dessen Fahrer plötzlich nach links in den Gegenverkehr kam und mit einem entgegenkommenden BMW und einem Hyundai kollidierte. Der Mercedes blieb letztendlich im Straßengraben liegen. Der Fahrer des Mercedes, sowie des BMW wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Die Insassen des Hyundai kamen mit dem Schrecken davon. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B107 war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme zwischen dem Abzweig Bahren und der Autobahnauffahrt voll gesperrt. Auch die Abfahrt Grimma von der A14 in Richtung Leipzig wurde zeitweise gesperrt. Zum genauen Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein