„Digitalisierung beginnt im Kopf“ – Unternehmerforum des Landkreises Leipzig gibt „digitale“ Denkanstöße

0
91
Bild (v.l.n.r.) Prof. Dr. Gerold Bausch (HTWK Leipzig), Landrat Henry Graichen (Landkreis Leipzig), Marcel Graf (HTWK Leipzig) , Manuela Krause (Druckhaus Borna), Thomas Bauer (HTWK Leipzig), Kathrin Dieterle (HTWK Leipzig), Justus Tiepmar (IPROconsult GmbH), Tom Radisch (HTWK Leipzig) Foto: Druckhaus Borna

Leipzig. Die Entwicklung sowie Umsetzung von Lösungsansätzen für die digitale Transformation kleiner und mittlerer Betriebe (KMU) ist das Ziel der interdisziplinären Nachwuchsforschergruppe DigiTransSachs an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig.

Die Zielgruppe KMU basiert dabei auf der überwiegend kleinteilig geprägten Wirtschaftsstruktur Sachsens. Weil sich genau diese Kleinteiligkeit auch im Landkreis Leipzig darstellt, setzte sich das diesjährige Unternehmerforum der Wirtschaftsförderung des Landkreises Leipzig mit diesem Forschungsvorhaben am 04.07.2019 im Nieper-Bau der HTWK auseinander.

- Anzeige -

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Prorektor Forschung der HTWK Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes und den Landrat des Landkreises Leipzig Henry Graichen führte Holger Müller, Professor für Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Supply-Chain-Management) an der HTWK Leipzig, als Leiter der Forschungsgruppe mit einem kurzen Vortrag ins Thema ein. Es folgten Vorträge der weiteren Forschungsgruppenmitglieder zu Ihren Schwerpunkten innerhalb der Forschung zur digitalen Transformation. Um neben dem theoretischen auch den praktischen Bezug herzustellen, ergänzte der Fachvortrag von IPROconsult GmbH zur digitalen Bauplanung die Expertise. Bei allen Vorträgen, sowohl forscher- als auch praxisseitig, wurde deutlich, dass digitale Transformation in kleinen Schritten gedacht wird, wobei ein Schritt meist den nächsten bedingt und auch nicht jeder Schritt in einem Prozess digitalisiert werden sollte bzw. kann.

Abgerundet wurde das Programm durch den anschließenden Austausch bei der Podiumsdiskussion zwischen Mitgliedern der Forschungsgruppe, Unternehmen und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Leipzig. Bspw. führte Landrat Henry Graichen dabei aus, dass für den Weg zur digitalen Verwaltung eine Stabsstelle Digitalisierung eingerichtet wird. Neben der bestehenden Homepage und der digitalen Aktenablage ist als einer der nächsten Schritte die Digitalisierung des Baugenehmigungsverfahrens geplant. Die Teilnahme zahlreicher Unternehmerinnen und Unternehmern spiegelt wider, von welch großem Interesse dieses Thema war und ist.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Diebstahl aus Nebengelass

Grimma. Während der späten Samstagabendstunden verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einem Nebengelass eines Mietshauses in der Weberstraße, in welchem der Eigentümer mehrere Gegenstände lagerte.Er drückte die Eingangstür auf und durchsuchte im...

Milchlaster bei Grimma verunfallt

Grimma. Gegen 19: 30 Uhr kam es an der A14 - Autobahnabfahrt zum Rastplatz Muldental Nord zu einem Unfall.Wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen verlor der Fahrer eines Lastzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug und verfehlte...

Schon wieder Stromausfall in Grimma – Ursache sei ein Kabelfehler

Grimma. Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Stromausfall.Gegen 15 Uhr waren in Teilen der Altstadt, Grimma West und auch in Grimma Süd die Lichter ausgegangen. Laut der Homepage von MITNETZ Strom handelt es sich...
Foto: Stadt Brandis

Modellregion Partheland im Projekt Smart Cities der Bundesregierung

Brandis. Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, hat am 9. Juli 2019 die erste Staffel der 'Modellprojekte Smart Cities' bekanntgegeben.Auf die Ausschreibung des BMI hatten sich rund hundert Städte, Kreise...

Leipziger Immobilienprofis positionieren sich als größter privater Wohnungsverwalter in Wurzen

Wurzen. Die SWA Immobilien setzt ihren Wachstumskurs fort. Die Immobilienexperten aus Leipzig positionieren sich durch den kürzlich abgeschlossenen Ankauf der Wohnungsverwaltung HSB Brauer GmbH nunmehr als größter privater Wohnungsverwalter in Wurzen.Die bisherige Inhaberin Beate...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here