Feuerwalze bei Großbothen – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

0
13433
Fotos: Sören Müller

Großbothen. Am frühen Montagnachmittag brach auf einem Feld zwischen Großbothen und Großbardau ein Feuer aus.

Innerhalb weniger Minuten breitete sich das Feuer auf einer Fläche von gut zehn Hektar aus. Das Feuer drohte auf mehrere Grundstücke überzugreifen. Auch mehrere anliegende Waldstücke waren von dem Feuer betroffen.

- Anzeige -

Mit großer Anstrengung und unter Einsatz etlicher Lösch- und Tanklöschfahrzeuge (TLF) aus dem gesamten Landkreis und auch aus dem Landkreis Mittelsachsen konnte das Feuer nach gut zwei Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Schwerpunkt hierbei war am Anfang die Sicherung von bebautem Gebiet, dies gelang zum Glück auch zügig da auch der Wind mit einmal drehte.

- Anzeige -

Zudem halfen Landwirte Schneisen in die Felder zu ziehen um so die Flammen einzudämmen. Das Feuer und die daraus resultierenden Ansprüche an Mensch und Material forderte dennoch seinen Tribut. Ein TLF fiel aus, nachdem ein Filter brannte und eine Kameradin musste aufgrund einer Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst versorgt werden.

- Anzeige -

Zwei Familien und auch der Wilhelm Ostwald Park wurden vorsorglich evakuiert, teilte uns Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger mit, nachdem auch er sich ein Bild von der Lage vor Ort machte. Die Flammen wurden durch starke Winde immer wieder neu entfacht, zudem musste die Wasserversorgung durch Pendelverkehr der Löschfahrzeuge sichergestellt werden. Die B107 war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Foto: pixabay

Grimma: Baustellenupdate – Wedniger Straße und kurzzeitige Sperrung in der Innenstadt

Grimma. Die Stadtverwaltung hat über zwei Baustellen informiert.Seit Juli wird in der Wedniger Straße unter Vollsperrung gebaut. Der Grund sind Kanalbauarbeiten. Die Baumaßnahme geht nun in die Verlängerung. Bis Ende Oktober soll die Wedniger...

Sendetermine: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit! Der Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ läuft wieder zahlreich über die Mattscheibe. Wo genau erfahrt ihr hier:24. Dezember – 17:10 Uhr – ARD – 18.50 Uhr – ONE –...

Borna: Neues Partnerschaftsprojekt mit der Stadt Irpin startet

Borna. Die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Borna und derer ukrainischen Partnerstadt Irpin geht in die nächste Runde.Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Borna startet Ende Oktober das Projekt „Helfen im Ehrenamt – gemeinsame Perspektiven...

Martinimarkt in der Klosterkirche

Grimma. Wer nach kreativen Geschenkideen, festlicher Dekoration oder ausgefallenen Wohnaccessoires sucht, sollte am 2. und 3. November auf dem Martinimarkt vorbeischauen.In der Klosterkirche präsentieren Modedesigner, Schmuckgestalter, Töpfer, Holzgestalter und Filzer eine Vielzahl an kunsthandwerklichen...

Halloweenfest mit Umzug in Pöhsig

Pöhsig. Alle Jahre wieder führt der Heimatverein Haubitz, Pöhsig, Ragewitz und Zaschwitz e.V. ein Halloweenfest mit Lampionumzug auf dem Spielplatz in Pöhsig durch.Gemeinsam mit der Kita Krümelburg aus Haubitz starten wir am 26.10.2019 um...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here