Brände halten Feuerwehren auf Trapp

0
3731
Die Freiwillige Feuerwehr Mutzschen hatte neben zwei Einsätzen am Wochenende auch noch die ABsicherung der Radstrecke des Muldentaltriathlons übernommen

Landkreis Leipzig. Etliche Brände hielten am Wochenende die Feuerwehren auf Trapp.

Schon am Freitag war es im Thümmlitzwald zu einem Waldbrand auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern gekommen, am Samstag dann aber brannte es vielerorts.

- Anzeige -
Auch die Trebsener Kameraden unterstützten mit ihrem Tanklöschfahrzeug die umliegenden Wehren

Durch Unachtsamtkeit von Bürgern, die beginnenden Erntearbeiten und die anhaltende Trockenheit waren immer wieder Feld-, Wald-, und Wiesenbrände entstanden, die die Kameraden löschen mussten.  Bei Temperaturen um die 37 Grad an beiden Tagen sicher keine leichte Aufgabe. Oftmals müssen über hunderte Meter Schlauch gelegt werden um die Wasserversorgung zu gewährleisten. Positiv zu erwähnen sind die Landwirte, welche sich gegenseitig auf den Feldern bei Bränden unterstützen. Bei Nerchau standen etwa 1,5 Hektar Feld in Flammen. Hier rückten die Feuerwehren aus Nerchau, Cannewitz, Fremdiswalde, Zschoppach, Mutzschen, Trebsen, und Grimma an.

Zwischen Grethen und Großbuch brannte ebenfalls ein Feld. Foto: Mike Pocher

Zwischen Großbuch und Grethen kam es kurz darauf ebenfalls zu einem Feldbrand. Gegen 18 Uhr rückten dann die Pegauer Kameraden zum Feldbrand mit anderen Wehren aus. Am Sonntag ein Ähnliches Bild, los ging es bei Störmthal gegen 11 Uhr als es hieß: „Feldbrand“.

- Anzeige -
Auch bei Röcknitz war am Abend ein Feuer ausgebrochen.

Am Nachmittag dann für die Colditzer Wehren „Ödlandbrand“.  Im Thallwitzer Ortsteil Röcknitz kam es am Sonntagabend zu einem Feldbrand. Dort ging auch eine Ballenpresse in Flammen auf. Zusätzlich drohte das Feuer auf Waldgebiet überzugreifen, konnte jedoch unter Kontrolle gebracht werden und am späten Abend als gelöscht gemeldet werden. Die kommenden Wetteraussichten weisen für die kommenden Tage keine nennenswerten Regenmengen auf, sodass mit weiteren Vegetationsbränden gerechnet werden muss.

Noch mehr Nachrichten

Diebstahl aus Nebengelass

Grimma. Während der späten Samstagabendstunden verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einem Nebengelass eines Mietshauses in der Weberstraße, in welchem der Eigentümer mehrere Gegenstände lagerte.Er drückte die Eingangstür auf und durchsuchte im...

Milchlaster bei Grimma verunfallt

Grimma. Gegen 19: 30 Uhr kam es an der A14 - Autobahnabfahrt zum Rastplatz Muldental Nord zu einem Unfall.Wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen verlor der Fahrer eines Lastzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug und verfehlte...

Schon wieder Stromausfall in Grimma – Ursache sei ein Kabelfehler

Grimma. Samstagnachmittag kam es erneut zu einem Stromausfall.Gegen 15 Uhr waren in Teilen der Altstadt, Grimma West und auch in Grimma Süd die Lichter ausgegangen. Laut der Homepage von MITNETZ Strom handelt es sich...
Foto: Stadt Brandis

Modellregion Partheland im Projekt Smart Cities der Bundesregierung

Brandis. Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, hat am 9. Juli 2019 die erste Staffel der 'Modellprojekte Smart Cities' bekanntgegeben.Auf die Ausschreibung des BMI hatten sich rund hundert Städte, Kreise...

Leipziger Immobilienprofis positionieren sich als größter privater Wohnungsverwalter in Wurzen

Wurzen. Die SWA Immobilien setzt ihren Wachstumskurs fort. Die Immobilienexperten aus Leipzig positionieren sich durch den kürzlich abgeschlossenen Ankauf der Wohnungsverwaltung HSB Brauer GmbH nunmehr als größter privater Wohnungsverwalter in Wurzen.Die bisherige Inhaberin Beate...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here