So hat Grimma seinen Stadtrat gewählt

0
7249
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Wählervereinigungen und AfD große Gewinner bei Stadtratwahl.

Der Wahlsonntag war nichts für schwache Nerven. Erst gegen 04 Uhr war der letzte Bezirk für den Stadtrat ausgezählt und das vörläufige Endergebnis stand fest. Klare Sieger sind die Freien Wähler mit insgesamt 38 % der Stimmen, hier zog die Kandidatur von Matthias Berger allein mit 8000 Stimmen für über die Hälfte an Stimmanteilen der Freien Wähler.

Zweistärkste Kraft wurden die Bürger für Grimma mit 18,9 %, die allerdings gut ein Drittel zur letzten Wahl verloren. Aus dem Stand schafft es die AfD mit 16,2 % in das Parlament und greift im Vergleich zu anderen Kommunen verhältnismäßig weniger Stimmen ab, setzt hier aber ein Achtungszeichen, dass sehr wahrscheinlich noch hätte höher ausfallen können. Auch die Allianz Stadt und Land schafft den Einzug wieder mit 5,1% verliert aber 2 Sitze. Die Linke (7%) , SPD (5,3 %) und CDU (6,5 %) erlebten eine herbe Wahlschlappe und büßten gut 50% ihrer Stimmen ein.

Anzeige

Sitzverteilung:
Bürger für Grimma: 5 Sitze
Dr. Zeidler, Thomas 944 Stimmen
Mohr, Wolfgang 639
Kretschmar, Steffen 610
Schrempel, Karsten 555
Wittig, Andreas 527

CDU: 1 Sitz
Linke, Frank 575

Die Linke: 2 Sitze
Köditz, Kerstin 630
Schöpe, Maximilian 476

Anzeige

Freie Wähler: 11 Sitze
Berger, Matthias 8169
Kniesche, Ute 567
Richter, Steffen 535
Schicketanz, Richard 520
Prof. Dr. Fritzsche, Roy 473
Neumann, Marco 463
Heine, Johannes 407
Aurig, Bernd 343
Finsterbusch, Ute 264
Hantschmann, Gunter 223
Chowaniec, Rico 144

Allianz Stadt und Land: 1 Sitz
Hempel, Conrad 536
SPD: 1 Sitz
Glaser, Thomas 601

AfD:  5 Sitze
Pollow, Steffen 1527
Großer, Sven 1287
Zeugner, Eckhardt 1025
Krah, Uwe 849
De Vecchis, Helmut 840

Grüne: 0 Sitze

*vorläufige Ergebnisse

+++Vergleich 2014+++
Bürger für Grimma 29,1% / 8 Sitze
CDU 15,4% / 4 Sitze
Die Linke 14% /4 Sitze
Freie Wähler 15% /4 Sitze
SPD 10,4% /3 Sitze
FDP 2,4% /0 Sitze
Allianz Stadt und Land 13,7% /3Sitze

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here