Wurzen bekommt einen Trimm-Dich-Pfad

0
1583
Foto: Stadt Wurzen

Wurzen. Vor dem Wurzener Stadthaus erfolgte am Mittwoch der symbolische Spatenstich für den ersten Trimm-Dich-Pfad der Region.

Ein Trimm Dich Pfad ist ein kostenloser Parcours, in dem man Ausdauer, Kraft und Kondition trainieren kann. Welche Übungen wie und wie oft ausgeführt werden soll, ist auf Tafeln zu lesen. Geräte sollen in Wurzen keine aufgebaut werden. Stattdessen werden Bäume und Bänke genutzt. Die Idee des Fitness-Pfades ist nicht neu. Bereits in den 70ern machte die Idee, die aus der Schweiz stammt, auch in Deutschland Lust auf mehr Bewegung. Derzeit erleben die Übungs-Pfade ein Comeback und sprechen alle Altersklassen an. Kathrin Höhme, die das Projekt im Wurzener Stadthaus auf dem Tisch hat, weiß auch schon, wo sie sich den hiesigen Trimm-Dich-Pfad wünscht. „Ich denke, dass der der Alte Friedhof sehr geeignet ist. Wir haben hier die Stadtnähe, haben Vereine, Kitas und Schulen in unmittelbarer Nachbarschaft, die dieses Angebot gut nutzen können. Wir müssten nichts bauen. Es wären lediglich ein paar Schilder anzubringen “, sagt sie und verweist auf die Fachleute vom Denkmalschutz. Dort hat Kathrin Höhme eine entsprechende Anfrage gestellt. Sobald die Antwort da ist, werde das Projekt umgesetzt. Einen Plan B haben die Mitarbeiter im Stadthaus natürlich auch. Der Stadtpark oder in der Nähe des Stadtwaldes gebe es noch Möglichkeiten, auch wenn diese angesichts der Entfernung zu den potenziellen Nutzern weniger optimal wären. Die Initiative für den Wurzener „Trimm Dich Pfad“ stammt aus den Treffen des „Sozialen Runden Tisches“ im Projekt „Stark im Quartier“. Im November 2015 wurde der Entwurf eines Trimm-Dich-Pfades vorgestellt. „Bersonders am Wurzener Pfad ist, dass er nicht nur ein mehrgeneratives Bewegungsangebot ist, sondern neben der Bewegung auch Gedächtnisübungen kombiniert werden können“, sagt Nils Neu, Projektkoordinator „Stark im Quartier“.

Anzeige

Quelle: PM Stadt Wurzen

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here