Großeinsatz in Golzern

0
5897
Fotos: Sören Müller

Golzern. In der Nacht zum Dienstag kam es in einem Landhandel zu einem Brand.

Gegen ein Uhr wurden Feuerwehrkräfte aus Döben, Nerchau und Grimma durch die ausgelöste Brandmeldeanlage alarmiert. Binnen wenigen Minuten waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort und konnten nach der Ursache des Alarmes suchen. Und tatsächlich, diesmal war es kein Fehlalarm.

- Anzeige -

Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es an einem Traforaum zu einem Brand der sich nicht einfach mit Wasser löschen ließ. Zwar wurde die Anlage durch Mitarbeiter der Firma von der Stromversorgung getrennt, dennoch war aber noch gespeicherter Reststrom in der Anlage, sodass nur mit Sonderlöschmittel, nämlich CO² (Kohlendioxid) gelöscht werden konnte.

Diese Feuerlöscher führen Löschfahrzeuge standardmäßig mit, allerdings in geringen Mengen und eher für Kleinbrände gedacht. Daher wurden noch weitere Fahrzeuge aus Grimma und Hohnstädt nachalarmiert. Durch den Einsatz von CO² musste das Gebäude und die unmittelbar angrenzende Zuwegung, welche in einer Senke lag, nach den Löscharbeiten aufwendig belüftet werden.

- Anzeige -

Bei CO2-Löschern kommt Kohlendioxid (CO2) als Löschmittel zum Einsatz. CO2 ist farblos, geruchlos und schwerer als Luft, daher auch die Belüftungsmaßnahmen. Der CO2-Feuerlöscher kann aber mit einigen Vorzügen punkten: Erstens ist es ein natürliches Gas, dessen Herstellung daher besonders umweltfreundlich ist und Zweitens ist es das einzige Löschmittel, das völlig rückstandslos löscht. Zudem ist es elektrisch nicht leitend und breitet sich in Gehäusen und EDV-Schränken ungehindert aus. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Noch mehr Nachrichten

Fridays for Future packt am Wochenende in Grimma an

Grimma. Am Samstag, dem 21. September startet Fridays for Future Grimma ihre erste Müllsammelaktion. An diesem Samstag startet die Week4Climate, ist World Cleanup Day und gleichzeitig findet in Grimma die erste Fridays for Future...

Verletzter bei Wohnungsbrand in Wurzen

Wurzen. Gegen 02:30 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst und die Freiwilligen Feuerwehren aus Wurzen und Nemt in die Walther-Rathenau-Straße gerufen.Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache im obersten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses aus. Die Kameraden der...

25 Jahre Wohngebiet Kleegasse Wurzen wird gefeiert

Wurzen. Das Wohngebiet Kleegasse in Wurzen feiert am Samstag den 21.09.2019 sein 25 Jähriges Bestehen mit einem Nachbarschaftsfest.Zur Feier treffen sich die Anwohner aller Altersklassen zu einem abendlichen Zusammensein im Wohngebiet. Mit Musik und...

Von einer entfesselten Mulde bis zu den Felsen in der Brandung

Grimma. Hochwasser in der Umgebung von Flüssen beeinflussen den Menschen stark.Insbesondere die Muldehochwasser in den Jahren 2002 und 2013 haben dieses Naturereignis wieder verstärkt in den Fokus und das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Im...

Kinderparadies sucht Vollzeitkraft (m/w/d)

Grimma. Das Kinderparadies Grimma sucht ab sofort Verstärkung für sein Team.Wenn du teamfähig bist und im Umgang mit unseren Gästen ein gepflegtes Auftreten und eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzt, dann bewirb dich jetzt bei uns....
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here