5. Grimmaer AIRlebnistage – Heißluftballon-Spektakel – Mit dem Ballon über die Mulde

0
3916
Fotos: Sören Müller

Grimma. Das Heißluftballonspektakel „Airlebnistage“ auf den Nerchauer Muldenwiesen steigt erstmalig im Frühjahr.

Die Veranstalter setzen auf sonniges Wetter und ein langes Wochenende. Denn, wenn am 30. Mai die ersten Heißluftballone in den Himmel steigen, ist Christi Himmelfahrt. Das Fest schließt das anschließende Wochenende ein. Bis zum 2. Juni gibt es an vier Tagen ein buntes Bühnenprogramm und Kinderunterhaltung. Über zwanzig Ballonteams reisen an. Wer einsteigen möchte, kann sich telefonisch unter der Rufnummer 0341/5215315 melden. Als Alternative werden Hubschrauberrundflüge angeboten. Rundherum ist jede Menge los.

Anzeige
Fotos: Sören Müller

Drachenflieger und Modellballöner sorgen für farbenprächtige Akzente. Auf der Bühne sorgen unter anderem Bands wie „Die Unkomplizierten“, „Die Oldie-Live-Band“, Andy & Band, „Madoxxx“, Spielmannszug Mutzschen, Hohburger Musikanten und Marian Weisser für Stimmung. Am Männertag gibt es einen Bull-Riding-Wettbewerb, zum Kindertag einen Flohmarkt. Zudem schaut „Bulli“ das RB-Maskottchen vorbei.

Jeden Abend glühen die Ballons noch einmal bei einer spektakulären Sinfonie-Show auf. Die Leipziger Veranstalter „Sachsen-Ballooning“ richten die „Airlebnistage“ zum 5. Mal aus. Der Eintritt ist frei. Das komplette Programm gibt es im Internet unter hier.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here