Frontalcrash auf B107 bei Trebsen

0
9665
Foto: Sören Müller

Grimma/Trebsen. Am Donnerstag Nachmittag sind auf der Bundesstraße 107 zwischen Trebsen und Grimma zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.

Ein Mercedes A Klasse war aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Opel Meriva kollidiert. Die A-Klasse kippte dadurch auf die Fahrerseite, der Opel rutschte eine Böschung runter. Der Mercedes-Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Ermittlung der Unfallursache wurden Experten der Dekra hinzugezogen. Um die fahrzeuge zu sichern und auslaufende Betriebsmittel zu beseitigen wurde die Feuerwehr Trebsen alarmiert.  Die B107 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein