Zwei Mopedfahrer durch Dieselspur gestürzt

0
6744

Grimma. Am Nachmittag stürzten zwei Mopedfahrer in Grimma und verletzten sich.

Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Grimma alarmiert. Grund war eine Dieselspur die sich über die gesamte Wurzener Straße, über die Wiesenstraße bis in die Käthe-Kollwitz-Straße zog. Auf einer Breite von einem halben Meter ergoß sich die äußerst rutschige Flüssigkeit. Diese wurde einem Mopedfahrer bereits im Kreuzungsbereich Wurzener Straße/Wiesenstraße zum Verhängnis als die Feuerwehr mit den Kehrarbeiten vom Ausgangs- und Endpunkt parallel begann, er musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Minuten später rutschte ein weiteres Moped an der selben Stelle weg, der Fahrer wurde vor Ort durch den Rettungswagen versorgt und konnte seine Reise aber fortsetzen. Daraufhin wurde die Wiesenstraße durch die Polizei abgesperrt und die Feuerwehr Hohnstädt nachalarmiert um die Gefahrenpunkte, insbesondere Kreuzungen und Kurven schneller abstreuen zu können, die aufgrund der Länge zahlreich waren. Eine Speziallfirma wird die Endreinigung übernehmen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here