Raser ohne Versicherung ins Netz gegangen – Geschwindigkeitskontrolle auf der B 107

0
1514
Symbolbild/Sören Müller

Bennewitz. Am Samstagvormittag kontrollierten Beamte des Polizeireviers Grimma auf der B 107 in der Ortslage Rothersdorf die Geschwindigkeit der Autofahrer.

Hierbei wurden zehn Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, teilte die Polizei mit. Am schnellsten war der Fahrer eines Mercedes unterwegs. Das Messgerät zeigte eine Überschreitung von 51 km/h an. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 280,00 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Dazu kam, dass der Pkw auch keine Pflichtversicherung hatte. Gegen den Fahrer wurde eine entsprechende Strafanzeige gefertigt. Außerdem waren alle vier Insassen nicht angeschnallt. So mussten auch die Mitfahrer ein Verwarngeld entrichten.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here