Schachjugend: Heike Könze ist Sachsenmeisterin 2016

0
1824

Sebnitz/Grimma. Bei der Sachseneinzelmeisterschaft des Schachnachwuchses war der SV 1919 Grimma mit drei Mädchen und sechs Jungen in Sebnitz am Start.

Alle Teilnehmer hatten sich im Rahmen der Bezirksmeisterschaften für die fünftägigen Wettkämpfe qualifiziert. Gespielt wurden in den Altersklassen von U8 bis U18 sieben Runden, wobei es für Mädchen und Jungen getrennte Wettkämpfe gab. Am erfolgreichsten aus Grimmaer Sicht war Heike Könze in der AK U14w. Sie gewann das Turnier ungeschlagen mit 6 Punkten aus 7 Partien. Dieser Titelgewinn war für Heike zugleich ihr dritter Erfolg nach zweimal U10w Sachsenmeisterehren. Heike Könze hat sich damit auch für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft qualifiziert, wo sie im Mai in Willingen die Stadt Grimma und Sachsen vertreten wird. Eine weitere Topplatzierung erkämpfte Ben Hagenbeck-Hübert in der AK U10. Mit 4,5 Punkten erreichte Ben in einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld den 3. Platz. Alle weiteren Grimmaer Nachwuchsspieler platzierten sich in ihren Altersklassen am Ende im Mittelfeld.

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here