Mit Seume ins neue Jahr

0
120
Foto: Stadt Grimma
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Vollgepackt mit Ausstellungen und Veranstaltungen lädt der idyllische Landsitz des Klassiker-Verlegers Georg Joachim Göschen (1752-1828) auch 2019 in das Muldental.

Ein erster Höhepunkt 2019 ist der traditionelle Seume-Tag, der anlässlich des Geburtstags von Johann Gottfried Seume (1763- 1810) am 29. Januar im Museum Göschenhaus begangen wird, mittlerweile zum siebten Mal. Alle Freunde des Schriftstellers und weltbekannten Wanderers sind wieder dazu herzlich eingeladen. Von 15.00 bis 17.00 Uhr ist ein abwechslungsreiches Programm zu erleben, dazu werden die extra  für diesen Tag gebackenen Seume-Stiefel angeboten – mit heißen Getränken, die die kalte Jahreszeit vergessen lassen.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Spende für den Weihnachtsmannsack

Grimma. Auch wenn es noch ein kleines Weilchen hin ist: Die Weihnachtsmannsprechstunden auf dem Grimmaer Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 15. Dezember sind wieder fest mit im Plan.Damit es auch in diesem Jahr wieder...

Grimma liefert guten Pokalfight  

Grimma/Chemnitz. Zum Wochenende stand die dritte Runde im sächsischen Landespokal an, wo der FC Grimma es mit dem Drittliga-Profis vom Chemnitzer FC zu tun hatte.Am Ende kam es so wie es jeder erwartet hatte:...

22. Muldentaler Produktschau vom 1. bis 3. November

Grimma. Produkte aus der Region erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Verbraucher interessieren sich dafür, woher die Lebensmittel kommen und unter welchen Bedingungen die Erzeugnisse hergestellt werden.An drei Tagen können die Verbraucher...

36 Kakadus und Papageien gesichert

Dresden. Die Staatsanwaltschaft Dresden führt derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen einen Beschuldigten u.a. wegen Betrugs in fünf Fällen, Bankrotts sowie Insolvenzverschleppung.Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, als Geschäftsführer einer Bau GmbH mit mindestens vier Bauherren und einem...

Wild, Geflügel, Rind: Fleischspezialitäten zum Markttag

Grimma. Bevor der Frischemarkt in die Winterpause geht, heißt es ein vorletztes Mal in diesem Jahr: frisch und lecker aus der Region.Der beliebte Frischemarkt lädt am Sonnabend, 19. Oktober von 8.00 bis 12.00 Uhr...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here