Mutmaßlicher Dealer erwischt

0
1841
Symbolbild

Grimma. In den frühen Morgenstunden kontrollierten Polizisten in Grimma in der Bahnhofstraße einen 41-Jährigen.

Schnell stellte sich heraus, dass sie den richtigen Riecher gehabt hatten. Der Kontrollierte hatte in einer Plastikdose mehr als zwei Gramm einer kristallinen Substanz und eine große Menge Bargeld bei sich. Er steht im Verdacht mit Betäubungsmitteln unerlaubt Handel zu treiben. Nun muss er sich wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten, so die Polizei.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here