Unfall beim Auffahren auf die A38

0
700
Symbolbild
Symbolbild

Großpösna. Nicht aufgepasst hatte gestern Abend eine Frau beim Auffahren auf die Autobahn.

Die Fahrerin (33) eines Nissan fuhr an der Anschlussstelle Leipzig-Südost auf die BAB 38 in Richtung Dresden auf, wechselte sofort in die linke Fahrspur, ohne auf den dort fahrenden Skoda (Fahrer: 57) zu achten. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte jener einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Beim Unfall wurden beide Fahrer verletzt; die 33-Jährige schwer und der 57-Jährige leicht. Während die Frau stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste, konnte der Mann ambulant behandelt werden. An beiden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Gegen die Nissan-Fahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, teilte die Polizei mit

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here