Fahrschulauto übersehen

0
2190
Fotos: privat

Grimma. Am Montagnachmittag kam der Fahrer eines VW Golf auf der Nimbschener Landstraße, von Grimma kommend, in Richtung Nimbschen nicht mehr rechtzeitig zum Bremsen, als vor ihm mehrere Fahrzeuge hielten.

Die Ausweichvariante: eine Bushaltespur rechts der Fahrbahn. Dort hatte jedoch gerade ein Fahrschulauto Skoda Octavia gehalten. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 48-jährige Insasse auf dem Beifahrersitz leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 27-jährige Auffahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here