Unfälle Umgehungsstraße

0
1587

Grimma. Am Samstag knallte es gleich zweimal hintereinander im Kreuzungsbereich der Umgehungsstraße am PEP. 

Zum Zeitpunkt der Unfälle war die Ampel wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Gegen 09:30 Uhr  kam es zum ersten Unfall zwischen einer Smart-Fahrerin, die vom PEP in Richtung Grethen unterwegs war und eines Mazda aus Richtung Autobahn. Die Smartfahrerin wurde dabei leicht verletzt und die Unfallstelle nach ca. zwei Stunden wieder freigegeben. Gerade war der Streifenwagen der Polizei vom Unfallort weggefahren, krachte es erneut. Wieder war ein Smart, diesmal von Grethen, in Richtung PEP unterwegs, welcher diesmal mit einem aus Richtung Autobahn kommenden Audi kollidierte. Verletzt wurde bei diesem neuerlichen Unfall niemand. In beiden Fällen geht man von Vorfahrtsfehlern der Smart-Fahrer aus.  Der Sachschaden wird mit rund 30 000 € für beide Unfälle geschätzt. 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here