Großeinsatz im Muldental

0
4397
Fotos: Sören Müller

Naunhof/Brandis/Machern/Belgershain. Mehrere Ortswehren wurden Freitagvormittag alarmiert.

Grund dafür war eine kilometerlange Dieselspur welche sich durch die Ortslagen Belgershain, Köhra, Lindhardt, Naunhof, Brandis, Gerichshain und Machern zog. Möglicherweise hatte ein Bus große Mengen Krafstoff durch einen technischen Defekt verloren. Durch den anhaltenden Nieselregen hatte sich Dieser großflächig verteilt.

Die Einsatzkräfte sicherten neuralgische Verkehrskreuzungen und Kurvenbereiche und brachten Bioversal zum Binden des Kraftstoffes aus. Die Endreinigung wird eine Spezialfirma übernehmen, welche entsprechend angefordert wurde. Es kam teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here