Rettungseinsatz in Grimma Süd

0
3567
Foto: Sören Müller

Grimma. Gegen 04:30 Uhr rückten Polizei, Rettungsdienst und die Grimmaer Feuerwehr zu einem Wohnhaus in der Gabelsberger Straße aus.

Ein Mann war in seiner Wohnung gestürzt und rief um Hilfe. Anwohner hatten entsprechend die Rettungsleitstelle informiert. Als Feuerwehr und Rettungsdienst eintraffen war der Mann ansprechbar, sodass sich die Kameraden entschieden die Drehleiter zur Einsatzstelle zu ordern um sich über den Balkon Zutritt zu verschaffen.

Das Problem war die eigentliche Wohnungstür, die in dem Fall nur mit Gewalt hätte geöffnet werden können. Als die Drehleiter in Stellung gebracht war und die Kameraden gerade auf den Balkon kletterten, kam zwischenzeitlich der Sozialdienst mit dem passenden Schlüssel hinzu, sodass der Rettungsdienst sich schließlich um den Mann kümmern und ihn in ein Krankenhaus bringen konnte.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here