Frau attackiert! Die Kripo sucht dringend Zeugen!

0
2182
Symbolbild/pixabay

Trebsen. Zu einem Vorfall in der Trebsener Bahnhofstraße vom 07.12.2018, gegen 17:00 Uhr bis 17:15 Uhr, sucht die Kripo dringend Zeugen. Was war geschehen?

Eine 36-jährige Frau fuhr mit ihrem Fahrzeug auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes und erledigte noch schnell ein paar Einkäufe. Anschließend begab sie sich wieder zu ihrem Fahrzeug und hatte die Absicht, gerade in das Fahrzeug wieder einzusteigen. Plötzlich wurde sie von hinten gestoßen.

Mit dem Kopf stieß sie gegen den Holm vom Fahrzeug. Sie bemerkte noch, dass eine männliche Gestalt mit schwarzer Kapuze nach ihrer Umhängetasche griff. Er konnte diese Tasche jedoch nicht in seinem Besitz bringen. In panischer Angst setzte sich die 36-Jährige in ihr Fahrzeug und flüchtete vom Parkplatz. Nach einigen hundert Metern hielt sie an und bemerkte, dass sie am Kopf eine Platzwunde hatte. Sie fuhr zurück zu einer Veranstaltung, informierte ihren Chef und später erst die Polizei.

Anzeige

Aus den ersten Befragungen ergab sich noch der Hinweis, dass die 36-Jährige äußerte, dass eine Person auf dem Parkplatz vor dem Einkaufsmarkt wohl diese Situation erkannt und gesehen hatte. Diese Person rief sinngemäß „Hau ab“. Vermutlich hat dies aber dazu geführt, dass der unbekannte männliche Täter von weiteren Handlungen abließ.“ schildert die Polizei den Vorfall.

Die Kriminalpolizei in Grimma sucht nun dringend nach diesem Zeugen, aber auch nach anderen Personen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here