Spartak United spendet 500 Euro an „UNU MONDO“

0
1796

Grimma. Die Grimmaer Basketballmannschaft Spartak United vom Förderverein für Jugendkultur und Zwischenmenschlichkeit e.V. hat im Rahmen eines Bezirksligaspiels, dank zahlreicher Sponsoren 500 Euro an „UNU MONDO“ gespendet. „UNU MONDO“ – was so viel bedeutet wie „eine Welt“, ist ein interkultureller Treff und eines der erfolgreichsten Projekte von Kirchgemeinde und Diakonie im Grimmaer Mehrgenerationenhauses „Alte Feuerwehr“. Seit über 20 Jahren kommen einmal pro Woche Männer, Frauen und Kinder aus verschiedenen Nationen und Kulturen zusammen, um Gespräche zu führen und sich mit anderen Bürgern auszutauschen. Vielfältige Angebote und Veranstaltungen orientieren sich an den Bedürfnissen der Asylbewerber und Migranten. Es ergeben sich dadurch viele Vernetzungen zu Mitmenschen, Schulen und sozialen Einrichtungen auf Augenhöhe. Dies ermöglicht ein lebendiges Hineinwirken in die Gemeinschaft. Begleitet und organisiert wird „UNU MONDO“ von Anfang an von den beiden Grimmaerinnen Elisabeth Börger und Helga Schneider. Sie leisten hervorragende Arbeit, welche großem Dank gebührt. Insgesamt neun SpielerInnen von Spartak United ließen es sich nicht nehmen, persönlich am 21. Januar zu „UNU MONDO“ zu kommen, um Helga Schneider den Scheck zu übergeben, welche sich, auch im Namen zahlreicher ausländischer Mitbürger, sehr über diese Spende freute.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here