„Irgendwas is immer“ – Kabarett zum Weihnachtsmarkt

0
100
Foto: Kabarett Fehlerlos

Grimma. Das Kabarett „fehlerlos“ aus Leipzig gastiert am 10. Dezember um 18.45 Uhr im Grimmaer Rathaussaal und wird mit dem Programm „Irgendwas is immer“ für Lach-Muskelkater sorgen.

Es geht vor allem um Alltagsgeschichten. Sie wollen wissen, wer sich tagsüber gern spießig, nachts dafür gefährlich gibt? Wer es wem und wann im Dom zu Rom macht und so echte Freiheit als ein öffentliches Ärgernis bezeichnet oder sich gar über Schulden und Schnaps statt Schampus und Straps beklagt?

- Anzeige -

Antworten auf diese Fragen liefert das Spaßtrio. Ob Älterwerden, kleine Aufreger zwischen Mann und Frau, die Urlaubsplanung oder Familienfeiern, Mobiltelefone und Warteschlangen – bei diesem unterhaltsamen Programm erkennt man sich auf jeden Fall wieder. Karten zu 16 Euro (Glühweingutschein für den Weihnachtsmarkt Grimma inclusive) sind im Vorverkauf in der Stadtinformation Grimma am Markt 23 erhältlich.

Noch mehr Nachrichten

2,9 Promille: BMW und Renault kollidierten in Köhra

Köhra. Der Fahrer (32) eines BMW befuhr die Lindhardter Straße. Beim Rechtsabbiegen auf die Leipziger Straße fuhr er einen zu großen Bogen und geriet deshalb auf die Gegenfahrbahn.Dort stieß er mit einem Renault Clio...

Heimatverein spendete für gute Zwecke

Großbardau. Der Heimatverein Großbardau spendete Überschüsse aus den Veranstaltungen im Zuge der 800-Jahrfeier an soziale Einrichtungen.Zur Eröffnung des Neubaus der Kindertagesstätte „Parthenzwerge“ erhielt der Kindergarten einen Scheck für die Anschaffung eines Außenspielgerätes. Auch die...

Grimma: Neue Baustelle auf der Wurzener Straße

Grimma. Der Trinkwasserkanal in der Wurzener Straße muß auf dem Streckenabschnitt zwischen Zufahrt Neue Muldebrücke und Friedrich-Oettler-Straße dringend instandgesetzt werden. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung im Zeitraum von Montag, 21. Oktober bis Mittwoch, 23. Oktober....
Symbolbild

„Geisterfahrer“ gefährdete andere Verkehrsteilnehmer bei Klinga und flüchtete –  Zeugenaufruf     

Klinga/Naunhof. Am Mittwochvormittag befuhr der Fahrer (48) eines Opel Corsa die BAB 14 von Grimma in Richtung Leipzig.An der Anschlussstelle Klinga bremste er den Pkw ohne ersichtlichen Grund sehr stark ab, scherte vom linken...

Lokalpatriot: Diverse Ungereimtheiten um Grimmas zweiten Anlauf  zur Altstadtbelebung

Grimma. Im März dieses Jahres stellte die Interessengemeinschaft „Altstadt beleben“ ihre Ideen und Projekte vor. Neben neuen Veranstaltungen und einem Wegeleitsystem war auch Gratiswerbung über soziale Kanäle im Gespräch. Jetzt läuft die Aktion an...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here