A14: 5 PKW in Auffahrunfall verwickelt

0
1226
Symbolbild
Symbolbild

Klinga. Gegen 17:30 Uhr krachte es auf der A14 zwischen Grimma und Klinga in Richtung Leipzig.

Kurz nach der Abfahrt Klinga waren insgesamt fünf Autos in einen Auffahrunfall auf der linken Spur verwickelt. Die Brandiser Feuerwehrkameraden wurden alarmiert. Die Kameraden kümmerten sich vor Ort um die Unfallbeteiligten bis der Rettungsdienst eintraf , stellten den Brandschutz sicher und mussten ausgelaufene Betriebsmittel binden. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es genau zum Unfall kam ist derzeit noch unklar. Der „Unfallauslöser“, also das erste Fahrzeug soll sich unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Die Polizei ermittelt entsprechend. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Blechschäden.  Die A14 wurde kurzzeitig in Richtung Leipzig gesperrt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here