„Bei uns lösen Kinder Konflikte selbst“ – Kita „Parthenzwerge“ erhält Zertifizierung durch Unfallkasse Sachsen

0
224
Foto (v.l.n.r) Annett Riedel und Claudia Dreßel Foto: Stadt Grimma

Großbardau. Im dreijährigen Projekt „Kinder lösen Konflikte selbst“, erhielten die Kinder das Rüstzeug besser mit Konflikten umzugehen, erlernten Strategien, wie Konflikte ohne Gewalt gelöst werden.

Die Kinder wurden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt, ein wertschätzender Umgang gefördert und die eigenen Gefühle wiederentdeckt. Die Grundlage dazu bildeten die Streitregeln „Zuhören – ausreden lassen – sich nicht beschimpfen – sage dem anderen was dich geärgert hat – sage ihm auch was du selbst getan hast – findet gemeinsam eine Lösung – ich wünsche mir“ mit Unterstützung durch die Erzieherinnen gehörten diese Strategien bald zum Kita-Alltag.

- Anzeige -

In der Sprechecke traf man sich zum Gespräch nicht nur bei Streit und Problemen, im Herzenskreis konnte jeder über seine Gefühle sprechen und sagen wie es ihm geht. Im Kindertraining mit den Erzieherinnen und der Trainerin Frau Dreßel lauschten die Kinder den Streitgeschichten, tauschten sich darüber aus und suchten gemeinsam Lösungen. Die Eltern erhielten im Elternabend, über Infotafeln und im Elternnachmittag Einblick in das Projekt und seine Strategien und in Vorbereitung auf das Training mit den Kindern wurden die Erzieherinnen geschult. „Wir danken besonders der Unfallkasse Sachsen für die Finanzierung dieses Projektes in unserer Kita und unserer Trainerin Claudia Dreßel für die praktische Unterstützung“, so Kitaleiterin Annett Riedel.

Noch mehr Nachrichten

Selbstentzündung: Großbrand in Leipzig Mölkau

Leipzig. Die Rauchsäule war am Sonntagnachmittag kilometerweit zu sehen, nun steht die Ursache des Brandes fest.Auf einem Schrottplatz im Leipziger Stadtteil Mölkau war es am Sonntag zu einem Großbrand gekommen. Wie die Freiwillige Feuerwehr...

„Dann zieht doch nach Grimma“ – Imobilienmesse in Grimma

Grimma. Mit günstigem Wohnraum, Eigenheimentwicklungsflächen, einer funktionieren Infrastruktur und attraktiven Arbeitsplätzen punktet die Stadt. Im vergangenen Jahr zogen 1.400 Menschen in die Muldestadt.Dass der ländliche Raum im sanften Umland der Großstadt eine Region mit...

Tag gegen Lärm findet erneut regionale Mitstreiter

Mutzschen. Bereits zum 11.mal ruft die Bürgerinitiative Kunst & Natur an der A14 am Internationalen Tag gegen den Lärm zu einer Kurzdemo auf die Autobahnbrücke bei Mutzschen auf.Unter dem bundesweiten Motto „Alles laut oder...

Mehrfach überschlagen: Fünf Verletzte auf der A14 bei Grimma

Grimma. Freitagnachmittag kam es auf der A14 zu einem schweren Unfall in Fahrtrichtung Leipzig.Kurz nach der Auffahrt Grimma kam ein Opel aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich...

Veranstaltungen am Osterwochenende in Grimma

Grimma. Am Osterwochenende ist wieder jede Menge los, hier findet ihr einige Tipps.Zum Wetter gibt es nur einen Satz zu sagen: Es wird bombastisch, Sonne pur, trocken und jeden Tag tagsüber um die 20...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here