Nach PKW-Brand in Wurzen: Ermittlungen wegen Brandstiftung

0
1016

Wurzen. Nachdem vor fast genau einem Jahr (24. März 2015, gegen 02:30 Uhr) an gleicher Stelle in der Schweizergartenstraße ein VW Golf in Brand gesteckt wurde, wiederholte sich eine solche Tat wahrscheinlich (Ermittlung der Brandursache steht noch aus) in der letzten Nacht an einem VW Passat.

- Anzeige -

 

Das im vorderen Bereich durch das Feuer stark beschädigte Auto wurde für die weitere kriminaltechnische Untersuchung sichergestellt. Beide Brände galten/gelten mit hoher Wahrscheinlichkeit einem Nutzer der Fahrzeuge, welcher jedoch nicht zugleich Halter und damit auch nicht Geschädigter ist. Der 30-Jährige nahm und nimmt eine herausgehobene Stellung im Rahmen von mindestens rechtspopulistischen sowie asylkritischen Versammlungen der LEGIDA-Bewegung ein und steht somit unweigerlich auch im Fokus linksextremistischer Kreise. Mithin lässt der neuerliche Pkw-Brand derzeit eine Brandstiftung mit entsprechender Motivation vermuten, teilte die Polizei heute mit. „Es ist dabei leider keine Überraschung, dass Extremisten beider Lager Gewalt als legitimes Mittel der politischen Agitation definieren und diese im Minimum zur Einschüchterung anwenden. Es wäre auch nicht überraschend, wenn sich über das Internet abermals ein anonymer AktivistInnen-Kopf zu Wort meldete, welcher diese Tat auch noch durch lyrische Ergüsse mit der weltpolitischen Lage, wirtschaftlicher Ausbeutung, gnadenlos kapitalistischen Verhältnissen, imperialistischem Staatsgebärden oder repressivem „Bullenterror“ zu verknüpfen und sie somit als Fanal des einzig wahren antifaschistischen Widerstands zu lobpreisen wüsste.“ so Polizeisprecher Andreas Loepki.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Roda

Roda. In Roda kommt es kommende Woche zu Einschränkungen. In den Zeiträumen vom 10. bis 13. Dezember sowie vom 16. bis 20. Dezember kommt es aufgrund von notwendigen Reparaturarbeiten nach Kanaleinbrüchen zu einer Vollsperrung der...

Geldautomat angegriffen

Machern. Unbekannter Täter betrat den Vorraum einer Bankfiliale und hebelte gewaltsam den Geldautomaten auf. In der Folge versuchte er an die Bargeldbestände im Automaten zu gelangen. Dabei beschädigte er den Transportmechanismus für die Bargeldausgabe und...

Vollidioten auf der A14 – Ihr spielt auch mit dem Leben Unbeteiligter!

Grimma/Mutzschen. Als Reporter ist man viel unterwegs und man erlebt so den Ein oder Anderen ungewöhnlichen Moment auf unseren Straßen. Das, was sich gestern Abend auf der A14 abspielte sollte jedem zu denken geben. Was...

Machern und Borna: Einbrüche in Autohäuser

Machern/Borna. Einbrüche in Autohäuser! Machern. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in mehrere Garagen auf einem nichtumfriedeten Gelände in der Leipziger Straße ein. Aus den Garagen wurden Reifen herausgenommen und „bereitgestellt“. Anscheinend wurden die unbekannten Täter dabei...
Symbolbild

Cobra 11? Verfolgungsjagd auf der A14

Mutzschen/Leisnig. Dem geschulten „Polizeiauge“... entgeht nichts. Ein Polizeibeamter bemerkte auf der Autobahn A 14 in Richtung Dresden, dass hier ein Pkw Audi Q 7 mit polnischen Kennzeichen unterwegs ist. Ihn fiel dabei auf, dass...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here