UPDATE: Trafohäuschen (14 Tonnen) nicht gestohlen

0
899
Symbolbild/pixabay

Brandis. Das Verschwinden eines Trafohäuschens mit einem Gesamtgewicht von ca. 13 – 14 Tonnen bemerkte eines Morgens der Inhaber (49) eines Geflügelbetriebes von seinem Hof aus.

Eigentlich stand das Schwergewicht immer auf dem Feld nahe seines Betriebes, doch an dem Tag war es verschwunden. Sofort informierte er die Polizei und auch die Firma, die das Trafohäuschen aufgestellt hatte und in ihrem Portfolio Produkte „erneuerbaren Energien“ führt. Diese Firma hatte unter anderem bei dem Geflügelhofbetreiber Dachflächen angemietet und darauf Photovoltaiksegmente montiert, sonstige Gerätschaften installiert und betrieben. In diesem Zusammenhang war auch das Trafohäuschen im Oktober diesen Jahres, welches einen Wert von ca. 60.000 Euro hat, gestellt worden.

- Anzeige -

Update: Die Polizeidirektion Leipzig berichtete in der Hoffnung Zeugenhinweise zu der Straftat zu generieren, dass eine Firma aus der Sparte „Erneuerbare Energien“ Anzeige wegen Diebstahls eines Trafohäuschens gestellt hatte. Heute erreichte die Ermittler eine E-Mail der Firma. In dieser teilte sie mit, dass aufgrund eines Kommunikationsfehlers der Diebstahl des Trafohäuschens angenommen und deshalb angezeigt wurde. Demnach war die Station vom Lieferanten zu Ertüchtigungsarbeiten ins Werk zurückgeholt worden und ist nicht gestohlen.

Noch mehr Nachrichten

Foto: pixabay

Körperverletzung in der Asylunterkunft

Rötha. In einer Gemeinschaftsunterkunft kam es Samstagnacht zum Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem Mitbewohner (39).Dies mündete letztlich in einer körperlichen Auseinandersetzung. Während dieser schlug der 39-Jährige mittels eines Messergriffes auf den Kopf des...

Der Pokalkampf gegen Hamburg als letzter Akt im Jahr 2018

Grimma. Zum Jahresausklang müssen die Wikingerinnen nochmals ran. In der Muldentalhalle Grimma treffen sie im Pokal-Achtelfinale  am Sonntag auf die Lady Piranhhas aus Hamburg.  Hamburg, das war schon immer mal etwas anders als gegen...

Verkehrsunfall in Trebsen

Trebsen. Am späten Montag Nachmittag kam es in Trebsen auf der Kreuzung B107 und Industriegebietsstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.Die B107 war kurzzeitig voll gesperrt. Der Verkehr wurde dann an der Unfallstelle vorbei geleitet. In...

Schlachtfeld A14: Enten und Gänse durch Unfall getötet

Grimma. Auf der A14 zwischen Mutzschen und Grimma ist es in Fahrtrichtung Leipzig zu einem schweren Unfall gekommen.Ein Pkw verlor einen Anhänger, der mit lebenden Enten und Gänsen beladen war. In diesen Anhänger krachten...

Jessica Krause gewinnt WM-Bronze !

Naunhof/Varna/Bulgarien. Mit 14 Jahren erkämpfte sich die Fuchshainerin Jessica Krause einen Podiumsplatz bei der 6. KWU Junioren Weltmeisterschaft in Varna/Bulgarien.Damit konnte sie in ihrer neuen Alterskategorie im Kyokushin-Karate an vergangene Erfolge anknüpfen. Das harte...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here