Einbruch für fünf Euro

0
1839
Symbolbild

Grimma. Ein Einbrecher machte sich viel Mühe, wegen fünf Euro und hinterlässt Sachschaden.

Durch Aufhebeln einer Eingangstür konnte ein Unbekannter in einem Friseurgeschäft in der Bahnhofstraße in der Nacht zum Sonntag eindringen. Er durchsuchte alles und fand dabei etwas Kleingeld. Mit „ganzen“ fünf Euro machte er sich aus dem Staub und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Den Einbruch angezeigt hatte eine Mitarbeiterin. Polizeibeamte haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Quelle: PD Leipzig

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here