Transporter betrunken aufs Dach gelegt

0
1432
Symbolbild

Grethen. Ein 33-jähriger Fahrer eines Kleintransporters fuhr Samstagabend die S 47 von Beiersdorf in Richtung Grethen.

Vor der Ortslage Grethen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun eines Grundstückes und kam auf dem Dach zum Liegen. Dabei beschädigte er zudem noch mehrere Leitpfosten, schildert die Polizei den Sachverhalt.

Der 33-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Seine 31-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest mit dem Fahrer ergab einen Wert von 1,28 Promille. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 20.000 Euro. Am Grundstückszaun entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro