Hörmann sponsert nagelneuen Bauwagen für Kinder-Waldgruppe

0
519
Die Kinder der Kinderstube freuen sich über den Bauwagen. Zur Übergabe waren neben Manfred Rentsch (Hörmann KG Brandis, 4.v.l.) auch Bürgermeister Arno Jesse und Vorstandsmitglieder des CVJM Brandis auf das Naturgruppen-Grundstück gekommen. Foto: Stadt Brandis

Brandis. Er strahlt in Gelb und bietet Unterschlupf: Der neue Bauwagen, den die Kinder der Waldgruppe der CVJM-Kinderstube jetzt auf ihrem Grundstück in Besitz nehmen können.

Seit letztem Jahr können die Kleinen sich auf einem Teil des Geländes der ehemaligen Gärtnerei Weber in der Natur austoben – den ganzen Tag, bei jedem Wetter. Jetzt steht ihnen ein Bauwagen zur Verfügung, der von der in Brandis ansässigen Hörmann KG gesponsert wurde. Deren Chef, Manfred Rentsch, erklärt: „Bürgermeister Jesse hatte die Idee an verschiedene Unternehmer herangetragen, solch einen Wagen gemeinsam zu finanzieren. Ich fand das so toll, dass wir es nun allein komplett sponsern.“

- Anzeige -

Passend zum 25-jährigen Jubiläum des Standortes wollte Rentsch der Stadt etwas zurückgeben. Die Idee, Brandiser Kinder auf diese Weise zu unterstützen, kam da gerade recht. „Ich freue mich sehr, dass meine Rolle als Vermittler in dem Fall Früchte trägt“, betont Bürgermeister Arno Jesse. Es sei nicht selbstverständlich, dass sich Unternehmen einer Stadt derart engagieren.

Der beste Dank: Die Kinder nahmen den Bauwagen sofort in Besitz. Gemeinsam mit den Erziehern wird das gute Stück nun mit einigen Möbeln eingerichtet, vielleicht mit einer kleinen Hecke umrandet und Blumenkästen für die beiden Fenster könnten dem neuen Domizil Farbe geben.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Panzerkolonnen auf A14 unterwegs

Mutzschen. Am Samstag erreichten uns mehrere Meldungen über Panzerkolonnen auf der BAB 14, welche sich in Richtung Leipzig bewegten. Doch wo wollen die eigentlich hin?Im Allgemeinen gibt es derzeit Truppenbewegungen und Marschkolonnen der US...

Leiche im Albrechtshainer See entdeckt

Albrechtshain/Beucha. Im Albrechtshainer See wurde am Sonntag eine leblose Person gefunden.Spaziergänger hatten in den Mittagsstunden auf dem See einen weiblichen leblosen Körper entdeckt und die Polizei informiert. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Beucha und...

S49 in Otterwisch: Dominoeffekt

Otterwisch. Freitagmittag gegen 13 Uhr kam es in der Ortslage Otterwisch zu einem Unfall.Ein Hyundai wollte von der S49, zwischen dem Ortsausgang Otterwisch und Pomßen, nach links in Richtung Rohrbach abbiegen und musste verkehrsbedingt...

Freies Gymnasium Borsdorf lädt zum Informationsabend ein

Borsdorf. Der Beginn des Schuljahres 2019/2020 liegt noch in weiter Ferne. Dennoch überlegen viele Eltern von Schülern der Klassenstufe 4 schon heute, welche weiterführende Schule ihr Kind im nächsten Jahr besuchen soll. Um eine...

Afrikanische Schweinepest: Sachsen probt den Ernstfall mit länderübergreifender Übung

Sachsen. Um im Ernstfall vorbereitet zu sein, hat der Freistaat Sachsen in einer länderübergreifenden Übung mit Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt eine zweitägige Stabsrahmenübung zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) durchgeführt.Von kommunaler Seite war der Vogtlandkreis involviert....
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here