36. Kunstsalon – Aus Gefühlen werden Formen – Heike Kabisch ist in Prösitz

0
288
Foto: Detlef Rohde

Prösitz. Am Samstag stellt die Künstlerin Heike Kabisch ihre Arbeiten im Rahmen des Kunstsalons des Künstlergutes Prösitz aus.

Die junge Mutter, die mit ihrer 2-jährigen Tochter im Rahmen eines Stipendiums neue Arbeitstechniken erlernt, zeigt sich begeistert von den Möglichkeiten, die sie im Künstlergut Prösitz hat. „Jetzt habe ich die Möglichkeit, neue Techniken und neue Medien auzuprobieren. Es ist für mich ein Experiment. Bislang habe ich Ton eher als Grundform für spätere Güsse genommen und lerne jetzt, den Werkstoff direkt für Kunstwerke zu nutzen.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Künstlerin hat bislang überwiegend mit Zeichnungen und Skulpturen gearbeitet und sich sehr schnell in der Welt der Tone zurecht gefunden. Dabei erzählt sie mit ihren Arbeiten Geschichten. Am Anfang steht meist nur ein unbestimmtes Gefühl oder auch Erfahrungen, denen sie dann in ihren Arbeiten einen feste Form gibt. Am Samstag wird sie um 15 Uhr auf dem Künstlergut Prösitz ihre bisherigen aber auch aktuelle Arbeiten, die hier vor Ort entstanden sind präsentieren.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here