Fledermausnacht: „Sie sehen mit den Ohren“ -Batnight in Otterwisch zur Europäischen Fledermausnacht

0
328
Symbolbild/pixabay

Otterwisch. Das Sehen bestimmt unser Weltbild und das vieler Tiere. Selbst Arten, die nachts auf die Jagd gehen, orientieren sich größtenteils mit den Augen. Ganz anders Fledermäuse, die beim Orientieren und beim Beutefang ganz auf Echoabbildung setzen. Wie das funktioniert, kann man nun live zur Batnight in Otterwisch erleben.

Denn anlässlich der 23. Internationalen Fledermausnacht lädt der Nationale GeoPark „Porphyrland. Steinreich in Sachsen“ zu einem Fledermausabend mit dem Naturführer Lothar Andrä und dem Fledermausexperten Maxim Ludwig ein. Mittels Fledermausdetektor werden die Fledermäuse bestimmt. In Sachsen gibt es über 20 verschiedene Arten!

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 24.08.2018 (bis 12 Uhr) an, entweder per Telefon 03437/707361 oder per E-Mail an: presse@geopark-porphyrland.de.
Beginn: 25.08.2018, 20:30 Uhr. Ende ist gegen 22:30 Uhr
Treffpunkt: Otterwisch am Mühlteich, links der Straße von Otterwisch nach Rohrbach an der Scheune
Das Teilnahmeentgelt beträgt 7,- € für Erwachsene und 5,-€ für Kinder.

Anzeige

Insektenschutzmittel und Taschenlampe sind von Vorteil. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und der Geopark Porphyrland behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anmeldezahl oder bei Starkregen zu verschieben.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here