Informationsabend zur Unterbringung von Asylsuchenden in Großpösna

0
1283

Großpösna. Bürgermeisterin Dr. Gabriela Lantzsch (parteilos) und Landrat Henry Graichen (CDU) laden interessierte Großpösnaer Bürgerinnen und Bürger  ein, sich über die geplante Unterbringung von Asylbewerbern in Großpösna zu informieren.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 11.02.2016 von 18:30 – 20:00 Uhr im Bürger- und Vereinshaus, Im Rittergut 4, Großpösna. Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch, Landrat Henry Graichen, Polizeipräsident Bernd Merbitz, Svend-Gunnar Kirmes (CDU) sowie ein Vertreter des künftigen Betreibers werden den Großpösnaerinnen und Großpösnaern für Fragen zur Verfügung stehen. Die Moderation des Abends übernimmt Frank Richter, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung in Sachsen. Der Landkreis informierte auf seiner Homepage (wir hatten berichtet) Anfang des Jahres über mögliche Modulbauobjekte in Borsdorf und Großpösna sowie je ein Hotel in Markranstädt und Böhlen. Nähere Angaben zu den Projekten wurden aber nicht gemacht. Wie uns der Landkreis auf Anfrage mitteilte ist eine Kapazität von 150 Personen vorgesehen. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here