Brand im Thümmlitzwald

0
1102

Kössern/Böhlen. Mittwochnachmittag kam es im Thümmlitzwald zu einem Brand.

Sachsens ältester Forstwald stand am Mittwoch auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern plötzlich in Flammen. Umgehend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Zschoppach, Mutzschen und Nerchau zur Waldbrandbekämpfung alarmiert. Außerdem half ein Bauer mit einem 8000 Liter Fass bei den Löscharbeiten.

Anzeige

Der Brand konnte zum Glück schnell unter Kontrolle gebracht werden. Am Abend fand zudem nocheinmal eine Nachkontrolle der Brandstelle statt. Die Brandursache ist derzeit unklar.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here