Glühende Grillkohle in Wald geworfen

0
2782
Fotos: Sören Müller

Naunhof. Eigentlich sollte es bei jedem angekommen sein, dass derzeit in allen Wäldern extreme Brandgefahr herrscht.

Donnerstagmorgen machte eine Spaziergängerin, welche auf dem Weg zum Grillensee war, am Wegesrand eine ungewöhnliche Entdeckung. Umgehend informierte sie die Leitstelle, welche die Naunhofer Feuerwehr daraufhin zum EInsatzort alarmierte. Die Frau hatte glühende Grillkohle entdeckt, vermutlich noch vom Vorabend achlos von Unbekannten weggeworfen. Die Kameraden löschten die Glut ab. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein