3. Basketball-Camp der Oberschule Böhlen erhält immer mehr Zuspruch

0
392
Foto: privat

Grimma/Böhlen. Auch in diesen Sommerferien fand wieder das mittlerweile zur Tradition gewordene Basketball-Camp an der Oberschule Böhlen statt.

Wie auch in den letzten Jahren, wurden wieder Familienurlaube extra für das Camp verschoben. Bei zum Teil tropischen Temperaturen und heißen Beats war es für die 20 SchülerInnen ein schweißtreibendes Sportcamp, bei dem die fast 200 Liter an Getränken, die das Kaufland in Grimma gespendet hat, komplett aufgebraucht wurden. Es gab auch in diesem Camp kaum einen Zeitpunkt, an dem die Basketbälle nicht über den Parkplatz vor der Halle gedribbelt wurden oder durch die Reuse flogen.

Auch das Klassenfahrtsfeeling kam nicht zu kurz. Es wurden wieder alle Mahlzeiten gemeinsam eingenommen, es wurde gezeltet, abends gegrillt und bis in die Nacht hinein Sport getrieben. Basketball ist in Böhlen definitiv angekommen! Nun freuen sich die SchülerInnen auf die drei, hoffentlich bald festinstallierten Körbe auf dem Schulhof, um dort wieder bei Wind und Wetter in den Pausen Basketball spielen zu können. Sportlehrer Jens Schiener und seine Baller freuen sich schon auf die Sommerferien 2019, wo es definitiv wieder ein BaBaCamp an der OS Böhlen geben wird.

Anzeige

Danke sagen möchten alle Beteiligten nochmal bei den Muttis und Omis, die diverse Salate zubereitet haben bzw. Eis vorbeigebracht haben, natürlich beim Kaufland / Grimma, die Getränke und Lebensmittel zum Camp beigesteuert haben und bei Ralf Steffen, der extra wieder Urlaub genommen hat, um das Camp als Co-Leiter zu unterstützen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here