Brand eines Reihenhauses

0
621
Freiwillige Feuerwehr Borna - Einsatz in der Stauffenbergstr. Foto: LRA

Borna. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Vollbrand eines Dachstuhls in einem Reihenhaus in der Stauffenbergstraße.

Die Flammen griffen auf angrenzende Häuser über. In den betroffenen Häusern sind einige Mietbereiche nach Angaben der Polizei nicht mehr bewohnbar. Insgesamt wurden 10 Personen evakuiert. Davon kamen sechs Personen privat unter, zwei Personen konnten in ihre Wohnung zurück, bei zwei weiteren wird der Verbleib über die Stadtverwaltung geklärt.

- Anzeige -

Am Einsatz waren Beamte der Schutzpolizei des Reviers Borna, die Kameraden der Feuerwehr Borna, das Rettungswesen, Mitarbeiter der Stadtverwaltung Borna, des Ordnungsamtes und der Stadtwerke beteiligt. Die Straße wurde während der Einsatzmaßnahmen gesperrt. Die Beamten der Kriminalpolizei übernahmen den Brandort. Nach den Löscharbeiten werden die Brandursachenermittler ihre Tätigkeit aufnehmen und nach der Brandursache suchen, die gegenwärtig noch vollkommen unklar ist.

Noch mehr Nachrichten

S49 in Otterwisch: Dominoeffekt

Otterwisch. Freitagmittag gegen 13 Uhr kam es in der Ortslage Otterwisch zu einem Unfall.Ein Hyundai wollte von der S49, zwischen dem Ortsausgang Otterwisch und Pomßen, nach links in Richtung Rohrbach abbiegen und musste verkehrsbedingt...

Freies Gymnasium Borsdorf lädt zum Informationsabend ein

Borsdorf. Der Beginn des Schuljahres 2019/2020 liegt noch in weiter Ferne. Dennoch überlegen viele Eltern von Schülern der Klassenstufe 4 schon heute, welche weiterführende Schule ihr Kind im nächsten Jahr besuchen soll. Um eine...

Afrikanische Schweinepest: Sachsen probt den Ernstfall mit länderübergreifender Übung

Sachsen. Um im Ernstfall vorbereitet zu sein, hat der Freistaat Sachsen in einer länderübergreifenden Übung mit Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt eine zweitägige Stabsrahmenübung zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) durchgeführt.Von kommunaler Seite war der Vogtlandkreis involviert....

Kalender soll für strahlende Kinderaugen sorgen

Grimma. Im Stadthaus wurde im Beisein des Oberbürgermeisters Mathias Berger der zweite Kalender „Welt Stadt Grimma“ vorgestellt und jeder verkaufte Kalender sorgt zusätzlich für strahlende Kinderaugen. Doch wie kam es zu der Idee und...

Nach Einbruch in Einfamilienhaus Auto gestohlen

Wurzen. Die Abwesenheit der Bewohner ausnutzend, drang ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 06:30 Uhr und 14:45 Uhr in ein Eigenheim ein, nachdem er eine Tür aufgehebelt hatte.Der Eindringling durchsuchte alles, stahl nach erstem Überblick...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here