Mutter wirft der Polizei öffentlich „Versagen“ vor

0
2222
Symbolbild

Grimma. Mit dem Facebookpost: „Wieso lässt die Polizei einen 47 jährigen Stalker frei draussen rumlaufen der ein 13 jähriges Mädchen belästigt“ machte sich eine Mutter am Sonntag Luft in den Socialen Netzwerken doch ist dem auch so? Wir haben nachgefragt.

Den Schilderungen der Mutter nach wirft sie einem 47-Jährigen Mann sexuelle Belästigung ihrer 13-Jährigen Tochter vor. Er würde sie ständig auf dem Schulweg abpassen und wolle wohl eine Beziehung mit dem Kind. Sie hätte entsprechend Anzeige erstattet. Die hochemotional vorgetragenen Vorwürfe gingen sogar soweit, dass sie den Mann, den Angaben der Mutter nach, halb nackt in dem Bett ihres Kindes erwischt haben soll. Diverse weitere Vorwürfe, die durchaus Zweifel an der Geschichte bei Lesern aufkommen ließen folgten.

Wie die Polizeidirektion Leipzig auf Anfrage mitteilte würde in dem Fall die Kriminalpolizei gegen den Mann ermitteln. „Allerdings erreicht der derzeitige Kenntnisstand, der maßgeblich auf den Angaben der Mutter beruht, die sie in ihrer Anzeige und den beiden Zeugenvernehmungen vom 14. Mai und 15. Mai 2018 tätigte, nicht den Schweregrad, um eine Haft begründen zu können.“ so die Polizei.

Anzeige

Eine Gefährderansprache sei aber seitens der Polizei gegenüber dem Mann erfolgt. Seit dem 15. Mai seien dahingehend keine weiteren Handlungen aktenkundig geworden. „Offensichtlich täuscht sich die Mutter einerseits über die Rechtslage und ist andererseits vielleicht auch genervt, weil der Tatverdächtige sie wohl über Whatsapp-Statusmeldungen beleidigt. Diesbezüglich stellte sie jedoch ausdrücklich keinen Strafantrag.“ so die Polizei weiter.  „Im Resultat liegt sicherlich eine belastende Situation für Mutter und Kind vor, aber kein „Versagen“ der Polizei.“ resümiert die Polizei.

Betroffene können sich auch über folgende Beratungsstelle Hilfe holen:
Koordinierungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking des Wegweiser e.V., Lange Str. 50 in Grimma, Tel. 03437/708478 http://wegweiser-boehlen.de/beratungsstelle-gegen-haeusliche-gewalt-und-stalking/kontakt/

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here