Ins Schleudern geraten

0
461
Foto: Sören Müller

Grimma/Wurzen/Dölzig. Damit die Kameraden im Ernstfall nicht nur schnell, sondern auch sicher vor Ort sind, haben Kameraden aus Grimma und Wurzen am Wochenende an einem Fahrsicherheitstraining teilgenommen.

Insgesamt waren zwölf Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehren Grimma und Wurzen am Sonntag nach Dölzig aufgebrochen. Mit insgesamt sechs Fahrzeugen die unterschiedlicher nicht sein konnten wurden die Grenzen ausgetestet.

- Anzeige -
Foto: Sören Müller

Egal ob Kleintransporter, Löschfahrzeug oder Drehleiter, nahezu jedes Fahrzeug reagierte anders, auch die beiden baugleichen Drehleitern die in Kürze offiziell übergeben werden. Auf der bewässerbaren und mit einem Gleitbelag versehenen Kreisbahn wurde das Über- und Untersteuern von Fahrzeugen provoziert. Außerdem wurde das Ausweichen und diverse Bremsmanöver trainiert.

Foto: Sören Müller

Hintergrund ist der, dass die Kameraden im Ernstfall zügig und schnell ihre tonnenschweren Fahrzeuge bewegen und natürlich auch noch andere Kameraden an Bord haben. Wie soll man in prenzligen Situationen reagieren, was macht das Fahrzeug mit mir? All diese Fragen wurden durch das Training  beantwortet und alle Kameraden konnten viel Erfahrung mitnehmen. „Es war sehr aufschlussreich, das Fahrzeug in Grenzbereichen zu erleben.

- Anzeige -
Foto: Sören Müller

Das Training hat auf alle Fälle etwas gebracht„, sagte Thomas Knoblich von der Grimmaer Feuerwehr nach dem mehrstündigen Training. Ein Wurzener Feuerwehrmann hofft, dass die Kommunen auch in Zukunft für ihre Kameraden diese Maßnahme zur Verfügung stellen und finanzieren. „Nicht nur die Löschfahrzeuge haben großen Sachwert, unser Leben hängt bei jeder Einsatzfahrt immer mit dran

Noch mehr Nachrichten

Marktleiter (m/w) in Vollzeit gesucht!

Derzeit betreibt unser Unternehmen über 45 Sonderpostenmärkte in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Ostfriesland. Für unsere Bestands- und Neueröffnungsmärkte im Leipziger Land (z.B. Brandis, Kitzscher, Wurzen) suchen wir ab sofort:Marktleiter (m/w) in VollzeitIhre Aufgaben:Führung...

Bärenstark! Polizeichef übernimmt Schirmherrschaft für 2. Blaulichttag im Kinderhospiz!

Leipzig/Landkreis Leipzig.  Erinnert ihr euch an den Sommer 2017? Dem Sommer in dem am Kees ´scher Park in Markkleeberg Blaulichter und Martinshörner aller Art den Kindern und Jugendlichen des Kinderhospitz Bärenherz Leipzig e.V. ein...

Pkw kracht in Transporter

Machern. Kurz vor dem Ortsausgang Machern in Richtung Zeititz kam es Montagvormittag zu einem Unfall bei dem auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam.Gegen 10 Uhr war ein Peugeot ortsauswärts unterwegs und krachte frontal in...
Symbolbild

Graffitischäden

Bad Lausick. Graffiti auf zwei Unterführungshäuschen und sechs Elektrokästen war das Resultat der Schmierfinken, die große Lettern auf einer Gesamtfläche von ca. 37 m² zurückließen.Ein Zugführer hatte am Sonntag mehrere Gestalten mit Spraydosen in...

MFBC-Damen souverän im Pokal weiter

Grimma. Mit einem Sieg gegen die Lady Piranhhas aus Hamburg wollten die MFBC-Damen das Kalenderjahr 2018 würdig ausklingen lassen.Ein sogenanntes „Überwintern“ im Pokalwettbewerb war erklärtes Ziel zum Jahresausklang, welches am Ende mit einem souveränen...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here