Spezialkräfte der Polizei in Großbardau

0
6113

Großbardau. Montagabend rückten Polizeikräfte unter Unterstützung von Spezialkräften in der Parthestraße vor einem Grundstück an.

Nach ersten Informationen soll es sich dabei um das Wohnhaus eines Mannes (51) handeln dem vergangene Woche sein Jeep in Großbardau in Flammen aufging. (Wir hatten berichtet) Die Hintergründe des Einsatzes sind derzeit noch unklar. Das Gebäude wurde durch Spezialkräfte und Kripo durchsucht. Wir bleiben dran.

Update: Die Polizei hatte am späten Abend mehrere Langwaffen sichergestellt.