Wenn die Schwerkraft einen Unfall baut

0
1137

Grimma. Wer sein Auto abstellt, muss es laut Straßenverkehrsordnung gegen wegrollen sichern. Das gilt insbesondere auf abschüssigen Straßen, wie es sie in Grimma teilweise gibt.  Ein Fahrer eines Seat Leon verließ sein Fahrzeug, ohne es zu sichern und staunte nicht schlecht, als er wieder kam. Der hatte sich selbstständig gemacht und stand ca. 70 Meter weiter zwischen einer Straßenlaterne und einem Grundstückszaun. Da die Schwerkraft für diesen Unfall nicht haftbar gemacht werden kann, muss der Fahrzeugführer dafür selbst gerade stehen. Es entstand an dem Pkw und der Straßenlaterne ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

Quelle: PD Leipzig

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Simulierte Busrettung – Feuerwehr probt Ernstfall

Grimma/Brandis. Das Busunglück am vergangenen Wochenende auf der A9 bei Leipzig schockierte die ganze Region und leider muss man sagen: Das kann überall passieren! Doch wie gehen Feuerwehrkameraden, welche dann oftmals als Erstes an...

Neue Straßenbeleuchtung mit LED Technik

Grimma. In der "Gorkistraße" und der Straße "Am Kalkberg" soll eine neue Straßenbeleuchtung mit moderner LED-Technik für Licht sorgen."Die Mitnetz- Strom beabsichtigt in diesem Jahr die Freileitungen in den beiden Straßen durch eine Erdverkabelung...

Feuerwehreinsatz in Colditzer Supermarkt

Colditz. Donnerstagvormittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Colditz, Hausdorf, sowie die Grimmaer Drehleiter alarmiert.Grund dafür war eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Supermarkt, der derzeit saniert wird. Einkaufsbetrieb fand somit nicht statt. Die Kameraden der Feuerwehr...

Filmnachmittag über 925-Jahrfeier in Mutzschen mit vielen Erinnerungen

Mutzschen. Der Mutzschener Heimatverein hat es sich auf die Fahne geschrieben, für die Senioren des Ortes und der Ortsteile einige Veranstaltungen zu organisieren. Nach einer bereits im vorigen Jahr durchgeführten Weihnachtsfeier und einem Filmnachmittag...

Grimma: Gemeinsame Wahlparty im Kinderparadies

Grimma. Die Wählervereinigungen "Bürger für Grimma", "Freie Wähler" sowie die "Allianz Stadt & Land" laden zur gemeinsamen Wahlparty ein.Die gemeinsame Wahlparty findet am Sonntag (26. Mai.) um 20 Uhr im Kinderparadies in der Südstraße (GGI)...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here