Alkoholgenuss führt zu Kontrollverlust

0
664

Bad Lausick. Am Donnerstagabend verlor eine 55-Jährige die Kontrolle über ihren Skoda.

Im Zuge derUnfallaufnahme führten die Beamten mit der Autofahrerin einen Atemalkoholtest durch. Dabei stellte sich heraus, dass die 55-Jährige mit 1,7 Promille unterwegs war und
wahrscheinlich aufgrund dessen mit ihrem Skoda in ein Geländer am Bahnübergang in Bad Lausick krachte. Bei dem Unfall wurde die 55-Jährige nicht verletzt, an ihrem Auto
entstand jedoch ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Wert.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here