Kreative Tipps für den Kindergeburtstag

Die Einladung zur Party als geheime Botschaft versenden

0
255
Geburtstagsfeier mit den besten Freunden: jetzt noch schnell die Kerzen auspusten und dann startet die spannende Detektivparty. Foto: djd/Pilot Pen

Ballons, Luftschlangen, Kuchen, Geschenke und jede Menge Spaß – der eigene Geburtstag ist für Kinder ein ganz besonderer Tag. Gemeinsam mit den besten Freunden kann die Party starten. Um das Geburtstagskind bereits bei den Vorbereitungen einzubinden, bietet es sich an, mit ihm gemeinsam kreative Einladungen zu gestalten – zum Beispiel als Geheimbotschaft für eine Detektivparty.

Erst im Gefrierschrank zeigt sich die Botschaft
Als kreative Vorlage eignen sich beispielsweise Geburtstagskarten von Pilot. Das Set „myMagic Birthday Cards“ beinhaltet zwei radierbare FriXion Colors Filzstifte, zwei radierbare Stempel sowie zehn Einladungskarten. Das Set ist in zwei verschiedenen Editionen im Handel erhältlich – eine mit lustigen Zirkusmotiven und eine weitere mit angesagten Party-Icons.

- Anzeige -

Und so geht’s: Die Einladungskarten nach Lust und Laune mit den radierbaren Stiften und Stempeln gestalten. Anschließend alles mit der integrierten Kunststoffkugel am Kappenkopf wegradieren oder mit einem Haartrockner wegfönen. Die Partygäste erhalten die scheinbar leeren Einladungen mit dem Hinweis, diese zu Hause ins Gefrierfach zu legen. Nach etwa 20 spannenden Minuten finden sie die geheime Botschaft auf dem Papier.

Wo ist die Geburtstagstorte versteckt?
Zu einer geheimen Einladung passt eine noch geheimere Detektivparty. Um diese inhaltlich umzusetzen, braucht es zunächst einen Fall, den es zu lösen gilt. Eine Variante könnte wie folgt aussehen: Ein Dieb hat die Geburtstagstorte entführt. Zum Glück hat er seine Karte vergessen, auf der eingezeichnet ist, wo er sein Diebesgut versteckt hat. Um es zu finden, müssen die kleinen Detektive verschiedene Stationen bewältigen, indem sie jeweils gemeinsam eine Aufgabe lösen. Hierfür im Vorfeld eine Schatzkarte aufzeichnen und für jede Station darauf eine Aufgabe überlegen – beispielsweise einen Geheimcode knacken oder ein Phantombild zeichnen. Radierbare Filzstifte sind hierfür ideal, denn jeder Fehler lässt sich schnell und einfach korrigieren. Die geheime Mission stärkt das Miteinander der Partygäste und steigert die Spannung, gemeinsam ans Ziel zu kommen. So wird der Geburtstag garantiert ein Erlebnis. Quelle: dj

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Unwettergefahr in der Nacht

Landkreis Leipzig. Der Deutsche Wetterdienst informiert mit einer Vorabinformation in Teilen des Landkreises über mögliche Unwetter.Ab dem Abend und bis in die Nacht zum Sonntag sollen von Westen vermehrt kräftige Gewitter aufziehen. Diese seien...

Schuljahresabschluss in der Grundschule Bücherwurm

Grimma. Am letzten Schultag fand, wie zu jedem Schuljahresende, das große gemeinschaftliche jährliche Abschlusstreffen in der Turnhalle statt.Zu Beginn wurde die ehemalige Schulleiterin, Frau Uta Schiebold, feierlich nach 28 Jahren Schulleitung der Grundschule Bücherwurm...

Dacia kracht gegen Baum

Colditz/Collmen. Freitagvormittag kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Collmen und Podelwitz zu einem Unfall.Eine Frau war mit ihrem Dacia in Richtung Podelwitz unterwegs als sie aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und...

Einschränkung der Wasserentnahmen im Landkreis Leipzig

Landkreis Leipzig. "Extreme Verhältnisse in unseren Fließgewässern erfordern die Einschränkung der Wasserentnahmen"Die langanhaltende Hitze im Juni und die fehlenden Niederschläge in den vergangenen Monaten machen den Gewässern im Landkreis zu schaffen. Auch bald nach...

Der Frischemarkt lockt zum Einkaufen am 20. Juli

Grimma. Natürlich - von hier: Bauern aus der Region, Direktvermarkter und Erzeuger von Bioprodukten, Lebensmitteln und Pflanzen bieten jeden dritten Sonnabend im Monat regionale Qualitätsprodukte in der Grimmaer Klosterkirche an.Für den 20. Juli haben...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here