S11: Von Fahrbahn abgekommen – 28-jährige in Klinik geflogen

0
3108
Fotos: Sören Müller

Großbardau. Donnerstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen Kleinbardau und Großbardau bei der eine junge Frau schwer verletzt wurde.

Die 28-Jährige Fahrerin eines Toyota war auf der S11 in Richtung Großbardau unterwegs als sie aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam, mit einem Baum kollidierte und etwa 100 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen kam. Durch den Unfall wurde die Frau schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Anzeige

Die Freiwillige Feuerwehr Großbardau kam zum Einsatz um den Rettungsdienst zu Unterstützen, um den Brandschutz sicherzustellen und um den beschädigten Baum zu entfernen. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here