Maibaumsetzen auf dem Markt in Brandis

0
398
Archivbild

Brandis. Auch in diesem Jahr führt die Brandiser Ortswehr gemeinsam mit den Kameraden der Ortswehren Beucha  undPolenz das traditionelle Maibaumsetzen auf dem Brandiser Markt durch.

Musikalisch begleitet wird dietraditionelle Veranstaltung am 30. April ab 18 Uhr von Bläsern des Brandiser Musikvereins. Die knapp 20 Meter  lange Birke fordert sicher auch in diesem Jahr die ganze Kraft der Kameraden, die am Aufstellen beteiligt sind. Nachdem der Baum aufgerichtet sein wird, werden die Salutschüsse der Brandiser Schützen ertönen. Für einen
Imbiss, Getränke und Musik von „Brennessel“ für Tanz und gemütliches Beisammensein bis ca. 22 Uhr ist gesorgt. Der Tanz in den Mai im Festzelt findet nicht statt, da das aus baurechtlichen Gründen auf der gepflasterten Fläche nicht mehr genutzt werden darf, teilte die Stadtverwaltung Brandis mit.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here